Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen.

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können.

OK
X

Was Sie über SILGRANIT PuraDur Spülen wissen sollten

Häufig gestellte Fragen

SILGRANIT
Aus was besteht das Material SILGRANIT PuraDur?

SILGRANIT PuraDur besteht bis zu 80% aus natürlichem Granit. Der Granit erhält im Verbund mit einer Acrylmatrix, Keramik und Farbpigmenten seine unübertroffenen Eigenschaften.

Ist SILGRANIT PuraDur hitzebeständig?

SILGRANIT PuraDur ist hitzebeständig bis 280 °C.

Wie widerstandsfähig ist SILGRANIT PuraDur?

Mit circa 80 % Granitanteil ist SILGRANIT PuraDur sehr widerstandsfähig, kratz- und bruchfest.

Ist SILGRANIT PuraDur lebensmittel unbedenklich?

SILGRANIT PuraDur mit patentierter Hygieneschutzformel Hygiene+Plus ist lebensmittelecht und hygienisch. Hygiene+Plus ist ein Schutzschild gegen Schmutz und Bakterien und erleichtert die Pflege. Aufgrund der einzigartigen, patentierten Hygieneschutzformel wirkt SILGRANIT PuraDur II antibakteriell. Tests belegen, dass der eingebaute Hygieneschutz das Wachstum hygienisch relevanter Bakterien bis zu 98 % reduziert.

Wie reinigt man die Oberfläche von SILGRANIT PuraDur?

Flecken und Gebrauchsspuren lassen sich mit einem Scheuerschwamm und Wasser problemlos entfernen. Bei hartnäckiger Verschmutzung hilft BLANCO ACTIV oder handelsübliches Vollwaschmittel.

Können sich Spülen aus SILGRANIT PuraDur über die Zeit farblich verändern?

Nein. Das Material ist aus einem Guss und somit vollkommen durchgefärbt. Bei haushaltsüblicher Nutzung sind keine farblichen Veränderungen erkennbar. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung bleibt die Farbe erhalten.

Woher können dunkle Spuren und Linien auf der Spüle kommen?

Aufgrund der harten Oberfläche von SILGRANIT PuraDur, können metallische Gegenstände (Töpfe etc.) einen sichtbaren Abrieb hinterlassen. Dieser zeichnet sich auf hellfarbigen Spülen dunkel ab.

Wie entferne ich diese Spuren?

Abriebspuren metallischer Gegenstände lassen sich mit der groben Seite eines Spülschwamms (und ggf. mit etwas heißem Wasser) einfach entfernen.

Können bei SILGRANIT PuraDur Verfärbungen und Flecken entstehen?

Ja. Verfärbungen und Flecken entstehen durch Kalkablagerungen, die nach dem Austrocknen Flüssigkeiten wie Kaffee, Tee oder Rotwein aufnehmen.

Wie entfernt man Kalkflecken?

Kalkflecken lassen sich leicht mit BLANCO ACTIV, handelsüblichem Vollwaschmittel oder Essigessenz und mind. 60 °C heißem Wasser lösen. Nach einer Einweichzeit von mindestens 2 Stunden (idealerweise über Nacht) die Spüle ausspülen, mit einem Schwamm reinigen und trocken wischen.