Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen.

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können.

OK
X

BLANCO wurde für sein Marketing ausgezeichnet

Den Markt fest im Blick

16.06.2010|

Zum vierten Mal hat die internationale Management-Beratung BBDO Consulting, jetzt umfirmiert als Batten & Company, die marktorientiertesten Unternehmen Deutschlands mit dem „Best Marketing Company Award“ ausgezeichnet. Mit dabei ist Küchentechnik-Spezialist Blanco GmbH + Co KG aus Oberderdingen. Rund 500 Firmen hatten an der wissenschaftlichen Bewertung von Marktorientierung, Marketing und Unternehmensführung teilgenommen.

Die Studie wurde erstmals ausgeweitet, nachdem in den Vorjahren nur börsennotierte Unternehmen teilnehmen konnten. Insgesamt 18 Indikatoren mit 74 Variablen wurden erfasst, um unter anderem die Verankerung der Marktorientierung in der Unternehmensführung oder auch die Gewinnung und Verbreitung von Marktinformationen zu bewerten. Auf Platz 1 kam die Bosch-Gruppe. Blanco platzierte sich vor Unternehmen wie z. B. Procter & Gamble, TUI oder Linde und hält gleichzeitig mit Abstand die Spitzenposition im Bereich Möbel/Küche. Wissenschaftlich begleitet wurde die Analyse vom Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement der Universität Bremen, unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Burmann.

Das zu den führenden Systemanbietern von Haushaltsspülen, Küchenarmaturen und Abfalltrennsystemen gehörende Unternehmen platzierte sich unter den Top Ten. „Exzellent zu sein, gehört zu unseren strategischen Zielen. Deshalb freut uns die Auszeichnung ganz besonders, bestätigt sie doch, dass eine ausgeprägte Markt- und Kundenorientierung ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor ist, um ein Unternehmen auf Kurs zu halten“, erklärt Achim Schreiber, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Für Blanco spielen verschiedene Einflussgrößen eine Rolle. Die professionelle Herangehensweise bei der Entwicklung neuer Produkte etwa trägt entscheidend zum erfolgreichen Marketing bei. Denn hier fließen Ergebnisse aus Marktforschung und Befragungen unmittelbar in die Produkt-Entwicklung ein, werden Trends frühzeitig erkannt, Feedback von den Handelspartnern aufgegriffen. So ist das sehr breite und fein abgestimmte, den Anforderungen und Bedürfnissen der Kunden entsprechende Sortiment sichtbares Ergebnis der zielgerichteten, kundenorientierten Produkt-Entwicklung.

Das Unternehmen überrascht darüber hinaus immer wieder mit Innovationen – wie etwa der Materialentwicklung Silgranit-PuraDur II, einem außerordentlich pflegeleichten, widerstandsfähigen Verbundwerkstoff aus hauptsächlich Naturstein, oder intelligenten Produktkonzepten wie der neuen Generation der AXenspülen. Hohe Qualität, Design-Orientierung und ergonomische Funktionalität zu bieten, ist hierbei für den Küchentechnik-Spezialisten ebenso selbstverständlich. Das gilt auch für die Armaturen im Programm des Spülenherstellers. Dass Blanco in einem der wichtigsten Vertriebswege, im Küchen- und Möbelfachhandel, im elften Jahr in Folge Marktführer in Deutschland für Küchenarmaturen ist, bestätigt die ausgeprägte Marktorientierung eindrücklich.

Der direkte Draht zu den Kunden nimmt dabei eine wichtige Stellung ein: Den Handelspartnern steht ein rund 100-köpfiges kompetentes Vertriebsteam im Innen- und Außendienst sowie technischen Kundendienst zur Verfügung. Service, Liefertreue und Zuverlässigkeit werden hier groß geschrieben.

„Jedoch ist ein ganz entscheidender Baustein für den Erfolg von marktorientiertem Management, dass abteilungsübergreifend gearbeitet wird und dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einem Strang ziehen“, lobt Achim Schreiber die hervorragende Zusammenarbeit im Unternehmen, auch gerade jetzt in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten. Dass die Marketing-Verantwortung bei Blanco zudem in den Händen des Vorsitzenden der Geschäftsführung liegt, ist ein weiteres Bekenntnis für ein marktorientiertes Management, das den Kunden und seine Bedürfnisse stets im Blick hat.

Die BLANCO GmbH + Co KG mit Sitz in Oberderdingen (Baden-Württemberg) zählt zu den weltweit führenden Anbietern für Küchentechnik und steht für ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Qualitätsprodukten wie funktionale Haushaltsspülen und Küchenarmaturen sowie Abfallorganisationssysteme und Zubehör.

Tochtergesellschaften bestehen im Ausland u. a. in USA, Kanada, West- und Osteuropa. Blanco beschäftigt insgesamt ca. 1.200 Mitarbeiter. Produziert wird in Sinsheim, Sulzfeld, Istanbul und Toronto.

Das Unternehmen, 1925 von Heinrich Blanc gegründet, gehört heute mehrheitlich zur E.G.O. Blanc und Fischer Gruppe. 2007 wurde der Geschäftsbereich „Catering + Med Systeme“ in eine eigenständige Gesellschaft, die neue BLANCO CS GmbH + CO KG umgewandelt.

Beide BLANCO Gesellschaften sind Mitglieder der Organisation Caux Round Table (CRT) und verpflichten sich zur Achtung ethischer Geschäftsprinzipien.

(kt277)

BLANCO zoomen

Professor Dr. Christoph Burmann, Universität Bremen, während bei der Preisverleihung des diesjährigen Best Companies Award (Düsseldorf, Mai 2010). Foto: Batten & Company

Download

Ansprechpartner

Sie sind Journalist
und wünschen weitere
Informationen?

Wir stehen Ihnen gerne zur
Verfügung.

Falls Sie kein Journalist sind,
nutzen Sie bitte den zentralen
E-Mail-Kontakt

Antje Hilbert

BLANCO GmbH + Co KG

75038 Oberderdingen

Telefon: +49 7045 44-81404

Telefax: +49 7045 44-81195

Antje.Hilbert [ät] blanco.de