Recycling mithilfe von BLANCO Mülltrennungssystemen

Mülltrennsysteme

Die unterschätzten Helden im Küchenalltag

Der Einkauf vor dem Wochenende ist geschafft und Sie stehen mit vollen Taschen in Ihrer Küche. Wer diese typischen Handlungen in einer Küche gedanklich durchgeht, der wird als Vorbereitung für eine Küchenplanung schnell merken, worauf es bei einer gut organisierten Küche ankommt. Denn beim Verstauen Ihrer Lebensmittel in der Speisekammer und im Kühlschrank werden Sie sehen, dass Sie immer wieder etwas entsorgen müssen. In jedem Haushalt fallen pro Jahr etwa 462 kg Müll an, der gesammelt, getrennt und entsorgt wird.

Nach einem Einkauf lässt sich schwer Müll vermeiden

Müll ist schwer zu vermeiden

Wenn Sie nicht das große Glück haben viele Lebensmittel auf dem Wochenmarkt zu kaufen, dann werden auch Sie die Verpackungen, Tüten und Gläser sortieren, um diese ins Recycling zu geben. Natürlich unterscheidet sich die Mülltrennung von Bundesland zu Bundesland. Trotzdem beschäftigt das Thema der Abfalltrennung jeden von uns und viele machen sich Gedanken darüber, wie sie nach Ihren Möglichkeiten Müll vermeiden können

Recycling mithilfe von BLANCO Mülltrennsystemen

Recycling schont die Umwelt

Ganz auf einen Abfallsammler kann dabei leider keiner von uns verzichten, egal wie viel oder wenig Müll sich bei Ihnen in der Küche sammelt. Mit gut organisierter Mülltrennung lassen sich die unterschiedlichen Materialien aber als wertvolle Rohstoffe recyceln und in einen Kreislauf zurückführen, der unsere Umwelt schont – und obendrein auch die Kosten für die Abfallentsorgung spürbar senkt.

Kein Küchenleben ohne Mülltrennung

Die Auswahl an Mülleimern für die Küche ist enorm. Das ist gut so, denn jeder Haushalt ist anders und Ihre Abfalltrennung sollte zu Ihrer Küche passen. Für den gewöhnlichen Restmüll und den Biomüll suchen Sie idealerweise einen Platz nah an Ihrer Spüle, denn hier fallen bei der Kochvorbereitung und auch beim Abwasch die meisten Reste an. Ein Mülltrennsystem bietet flexible Eimereinteilungen, so dass Sie die Wertstoffe ganz individuell sammeln können.

Damit Ihre schöne Küche ein Wohlfühlort bleibt, dürfen die Mülleimer ganz elegant hinter der Küchenfront in einem Unterschrank verschwinden. Dabei ist es erst einmal egal, ob Sie Schwenktüren, Frontauszüge oder Schubladen in Ihrer Küche haben, denn es gibt unterschiedliche Trennsysteme für jede Einbauart.

Selbst neben dem Schneidbrett auf der Arbeitsplatte kann ein Mülleimer für Bioabfälle geplant werden. Denn wer viel selber kocht, der kann ein Lied singen, von Bioabfällen, die den Küchenboden volltropfen. Da ist es doch besser, wenn die Gurkenschalen und Melonenkerne einen möglichst kurzen Weg in den Sammelbehälter haben.

Die BLANCO Mülltrennsysteme überzeugen in ihrer Handhabung und Qualität

Wer bringt den Müll raus?

Im turbulenten Küchenalltag einer Familie ist der Mülleimer schnell wieder randvoll und schon stellt sich die Frage: Wer nimmt den Müll mit raus? Dank der stabilen ergonomischen Griffe an den Eimern können Sie diese auch getrost den Kindern in die Hand drücken. Gemacht für alle, die nicht nur Wert auf schicke Fassaden legen, haben die Mülltrennsysteme nahezu fugenlose Übergänge. So bleibt nicht auf der Kante liegen. Gepaart mit der reinigungsfreundlichen Oberfläche der Eimer und der guten Verarbeitungsqualität bleibt Ihren die Mülltrennung lange erhalten und sorgt für Hygiene und Sauberkeit in der Küche.