CORESSA - einfach umklappen

CORESSA

einfach umklappen

Unsere Küchenarmatur CORESSA-F ist die perfekte Lösung für alle, die nach einer umklappbaren Vorfensterarmatur suchen. Der komfortable Klapp-Mechanismus erlaubt ein seitliches Umlegen der Armatur in Sekundenschnelle, wobei der Auslauf komplett im Becken verschwindet; der verbleibende Aufbau ist nur noch einige Zentimeter hoch. Und durch den gedämpften Klapp-Vorgang und das sichere Einrasten schonen Sie die Mechanik Ihrer neuen Küchenarmatur langfristig. CORESSA-F kann wahlweise mit Bedienhebel links oder rechts geliefert werden, je nach Montageort. Der hohe, bogenförmige Auslauf erleichtert Ihnen nicht nur das Befüllen von großen Töpfen und Vasen – Sie setzen auch einen eleganten Designakzent in Ihrer Küche.
Coressa zum Umklappen

Gute Aussichten an der Spüle —Vorfenster-Armaturen zum Klappen

An einem Fensterplatz zu arbeiten ist auch in der Küche von großem Vorteil. Mit einem Armaturenprogramm zum Vorfenstereinbau, bietet BLANCO optimale Lösungen für Spülen mit Blick nach draußen an. Die moderne Vorfenster-Armatur CORESSA ist mit einer komfortablen Klappmechanik ausgestattet. Mit nur einer Bewegung lässt sie sich in Sekundenschnelle einklappen und in das Becken absenken. So können Sie das Fenster schnell und weit öffnen, da der Auslauf komplett ins Becken abtaucht. Im umgeklappten Zustand ist der Aufbau der Armatur nur noch 6,5 cm hoch. Ein hörbares Einrasten am oberen und unteren Anschlag, ist ein sicheres Zeichen dafür, dass sich die Armatur wieder in voll funktionsfähiger Position befindet. Besonders praktisch ist auch der seitliche Bedienhebel, wählbar in Links- oder Rechtsausführung sowie der hohe Auslauf der CORESSA, der einfaches Befüllen von hohen Gefäßen garantiert. Dank dieser komfortablen Technik genießen Sie ein völlig neues Gefühl an der Spüle bei weit geöffnetem Fenster.

Vorfensterplatz optimal nutzen

Wie sieht Ihre CORESSA aus?

Zurück zur Filterung
Fensterplatz optimal nutzen

Armaturen für den Platz vor dem Fenster

Oft wird der Raum unter dem Küchenfenster verschenkt. Dabei ist er einer der schönsten Plätze in der Küche.

Zum Artikel