Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen.

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können.

OK
X

AUSBILDUNG live

Das neue Format zur Berufsorientierung

Ausbildung live

„Azubi für einen Tag“, das ist die Grundidee hinter AUSBILDUNG live. Während die meisten Betriebe bisher nur Schülerpraktika über einen Zeitraum von mindestens einer Woche anbieten, können interessierte Schüler ab sofort in unserem Ausbildungszentrum auch einfach per E-Mail einen einzelnen Schnuppertag buchen. Da dieser Tag der Berufsorientierung dient, werden die Schüler in der Regel von der Schule freigestellt.

An diesem Tag erleben die Schüler einen ganz normalen Arbeitstag in unserem Ausbildungszentrum, nehmen an der Morgenbesprechung teil und machen - unterstützt von einem Azubi als Paten – einfach das, was unsere Azubis auch tun. Ihr handwerkliches Geschick im Umgang mit Metall können die Schüler an einem kleinen Projekt ausprobieren, das sie dann auch mit nach Hause nehmen dürfen.

Mit diesem besonderen Tag möchten wir Schülern eine Möglichkeit geben, Ausbildung einfach mal auszuprobieren, zu schauen, wie sich das anfühlt, wie die Arbeit im Team ist und wie der Alltag abläuft. Unser Ausbilderteam von BLANCO und BLANCO Professional hofft, auf diesem Weg mehr junge Leute für eine Ausbildung im technisch-gewerblichen Bereich begeistern zu können.

Alle Fragen und Antworten auf einen Blick:

Was muss ich tun, um im Rahmen von AUSBILDUNG live einen Tag im Ausbildungszentrum verbringen zu dürfen?

Du schreibst einfach eine E-Mail an: ausbildung-live@blanco.de und lässt uns wissen, dass Du gerne im Rahmen von AUSBILDUNG live einen Tag in unserem Ausbildungszentrum erleben würdest. Idealerweise schreibst Du uns auch schon direkt an welchen Tagen es bei Dir passen würde. Wir nehmen dann Kontakt mit Dir auf, um den Termin zu vereinbaren.

Wenn Du Deine Telefonnummer mit schickst, rufen wir Dich auch gerne an.

Wann kann ich den Schnuppertag machen?

Wir vereinbaren individuell einen Termin, damit Du einen Tag in unserem Ausbildungszentrum dabei sein kannst.

Termine sind fast das ganze Jahr über möglich – während der Ferienzeiten und auch während der Schulzeit.

An welchen Wochentagen passt der Termin am besten?

Von montags bis donnerstags ist es möglich, dass Du zu dem Schnuppertag vorbei kommst.

Wie viele Wochen vorher sollte ich mich spätestens anmelden?

Da wir den Termin, an dem Du bei uns vorbei schauen kannst,individuell mit Dir absprechen, gibt es keine Anmeldefrist. Idealerweise gibst Du uns 1 – 2 Wochen Vorlauf.

Welche Unterlagen muss ich mitschicken?

Unterlagen musst Du nicht mit schicken. Für uns ist vor allem interessant zu wissen an welchem Tag Du vorbei kommen möchtest und wie wir Dich erreichen können.

Darüber hinaus wüssten wir auch gerne noch wie alt Du bist und auf welche Schule Du gehst.

Was mache ich, wenn ich während der Schulzeit bei AUSBILDUNG live vorbei schauen möchte?

Wenn du während der Schulzeit einen Tag bei uns im Ausbildungszentrum verbringen möchtest, dann sprich dies bitte vorab mit Deinem Klassenlehrer ab. Wir haben sehr oft erlebt, dass Schulen die Schülerinnen und Schüler freistellen, wenn sie im Rahmen der Berufserkundung an Veranstaltungen teilnehmen oder ein Praktikum machen möchten.

Gibt es Altersbeschränkungen?

Gut wäre, wenn Du älter als 12 Jahre alt bist. Eine strikte Altersvorgabe gibt es allerdings nicht.

Brauche ich Vorkenntnisse?

Nein, Vorkenntnisse wirst Du nicht brauchen, um dein Projekt erfolgreich zu bearbeiten. Wir werden Dir alle notwendigen Fertigkeiten beibringen.

Kann ich auch mehr als einen Tag vorbei kommen?

Wenn Dir Dein Tag bei uns so gut gefallen hat, dass Du am liebsten bleiben würdest, dann kannst Du Dich natürlich für ein einwöchiges Schülerpraktikum in unserem Ausbildungszentrum bewerben.

Wie oft kann ich bei AUSBILDUNG live mitmachen?

Das Tagespraktikum kannst Du einmal bei uns machen. Wenn es Dir bei uns so gut gefällt, dass Du gerne länger und wieder kommen möchtest, dann kannst Du Dich gerne für ein Schülerpraktikum bei uns bewerben.

Wo findet der Schnuppertag im Rahmen von AUSBILDUNG live statt?

Den Tag verbringst Du mit unseren Auszubildenden in unserem Ausbildungszentrum in Oberderdingen.

Wo melde ich mich morgens bei der Ankunft an?

Morgens, ca. 15 min vor Arbeitsbeginn, also gegen 6:45 Uhr, meldest Du Dich an der Pforte beim Pförtner in der Flehinger Straße 59, 75038 Oberderdingen. Einer unser Azubis wird Dich dort abholen und mit Dir zusammen übers Werksgelände ins Ausbildungszentrum gehen.

Wie lange geht der Tag?

Dein Tag im Ausbildungszentrum fängt morgens um 7 Uhr an, Feierabend ist dann um 15:30 Uhr. Nach Absprache können auch andere Zeiten vereinbart werden.

Wie läuft mein Tag im Ausbildungszentrum ab?

Du startest idealerweise zusammen mit unseren Azubis in den Arbeitstag, morgens um 7:00 Uhr. Da wird immer eine kleine Besprechung gemacht, an der Du auch teilnehmen darfst.

Nach einer kurzen Sicherheitsunterweisung darfst Du Dich dann auch an die Arbeit machen. Dabei hast Du immer einen unserer Azubis an Deiner Seite, der Dir alles zeigen wird. Von 8:45 – 9:00 Uhr und von 12:00 – 12:45 Uhr haben wir fest Pausenzeiten in unserem Ausbildungszentrum, die die Azubis gerne zusammen im Pausenraum verbringen. Daher möchten wir auch Dich bitten, dass Du Dir etwas zu essen für die Pausen mitbringst. Um 15:30 Uhr machen wir dann auch nochmals eine kleine Besprechung, bevor wir gemeinsam in den Feierabend starten.

Was wird gemacht?

Du darfst an dem Tag ausprobieren wie es ist Metall zu bearbeiten und zwar im Rahmen eines kleinen Projektes.

Dies kann beispielsweise eine Uhr sein, die Du dann nach getaner Arbeit selbstverständlich mit nach Hause nehmen darfst.

Was passiert wenn ich mit dem Projekt nicht ganz fertig werde?

Die Projekte sind so gemacht, dass Du sie an einem Tag bearbeiten kannst. Darüber hinaus kannst Du natürlich auf die Hilfe unserer Azubis zählen, wenn es zu knapp werden sollte.

Darf ich auch an Maschinen arbeiten?

Ja, zusammen mit unseren Azubis darfst Du auch an den Maschinen arbeiten. Wir werden Dir auch an den Maschinen zeigen, was zu beachten ist, und welche Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten sind.

Muss ich besondere Kleidung tragen?

Bei der Wahl Deiner Kleidung solltest du darauf achten, dass du eher eng anliegende Klamotten trägst. Also beispielsweise keine weiten Röcke oder Kleider und auch bitte keine Kapuzenpullis mit Bändeln und Schals. Kleidung mit Bändeln oder auch Schmuck wie Armbändchen und Fingerringe müssen bitte zuhause bleiben, denn die Gefahr, dass sich dann etwas in den Maschinen verfängt, ist zu groß.

Wenn Du lange Haare hast, bringst Du am besten eine Basecap mit, unter der Du sie bei Maschinenarbeiten schützen kannst. Alternativ gehen auch Haargummis, mit denen Du sie eng zusammenbinden kannst. Auch im Sommer müssen wir Dich zudem bitten lange Hosen anzuziehen und geschlossene Schuhe. Ein T-Shirt ist aber natürlich okay. Grundsätzlich sollte die Kleidung auch dreckig werden können – Du wirst ja mit Metall arbeiten.

Darf man auch die Produktion besichtigen?

Wenn Du mit der Bearbeitung Deines Projekts gut in der Zeit liegst und Du Interesse hast mal unsere Produktion zu sehen, dann lässt sich das sicherlich einrichten.

Wie bin ich an dem Tag versichert?

Als Schulpraktikant bist Du automatisch über die Berufsgenossenschaft den ganzen Tag über mitversichert.

Bekomme ich ein Bestätigungsschreiben?

Ja, ein Bestätigungsschreiben wird Dir am Ende des Tages ausgehändigt.

Gibt es AUSBILDUNG live auch für den kaufmännischen Bereich?

Nein, dieses Tagespraktikum ist leider nur im technisch-gewerblichen Bereich möglich.

An wen kann ich mich wenden, sofern weitere Fragen auftreten sollten?

Wenn im Vorfeld Fragen auftauchen, dann darfst Du uns gerne einfach eine E-Mail schreiben an ausbildung-live@blanco.de.

Während Du hier bist, beantworten unsere Ausbilder und auch unsere Azubis natürlich gerne Deine Fragen.