Ordnung in der Küche: Beim Spülenunterschrank fängt sie an

Raumwunder:

Das steckt in Ihrem Spülenunterschrank

In einer Küche kann es nie genug Stauraum geben. Küchenutensilien wie Pfannenwender, Kochlöffel, Spülmittel und Geschirr sind zwar unabdingbar, sollten aber die Arbeitsflächen nicht blockieren. Außerdem sind Abfallbehälter optimal platziert, wenn sie sich in direkter Greifnähe zur Spüle befinden. Ein unterschätzter Stauraum in der Küche ist der Spülenunterschrank. Hier erfahren Sie, wie Sie den Raum unter der Spüle sinnvoll nutzen, um Ordnung in die Küche zu bringen.

Im Unterschrank versteckt sich der Müllsammler

Der meistgenutzte Platz in der Küche ist der Arbeitsbereich rund um die Spüle. Hier können Sie Lebensmittel zum Kochen vorbereiten, Kochutensilien reinigen oder Lebensmittel in praktischen Schalen zwischenlagern, die in die Spüle gehängt werden. Dabei fällt sowohl beim Schneiden von Obst und Gemüse als auch beim Vorspülen von benutztem Geschirr Abfall an, der schnellstmöglich verschwinden sollte. Deshalb ist es sinnvoll, den Müllsammler direkt unter der Spüle in den Unterschrank zu integrieren. Für jeden Spülenunterschrank gibt es das passende Müllsystem.

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Müllsammler in den Spülenunterschrank zu integrieren:
Das intelligente Mülltrennsystem BLANCO SELECT: voll ausziehbar und platzsparend.

1. Müllsammler für Vollauszüge:

Moderne Küchenfronten setzen meistens auf Vollauszüge. Diese lassen sich komplett aus dem Spülenunterschrank herausziehen und nutzen so besonders gut die volle Tiefe des Schranks aus. Hier findet ein intelligentes Mülltrennsystem Platz, das von der darüber liegenden Spüle aus einfach erreichbar ist. Das Mülltrennsystem BLANCO SELECT ist speziell für solche Vollauszüge konzipiert. Die verschiedenen Müllbehälter sind platzsparend nebeneinander angeordnet, wodurch die vorhandene Raum optimal ausgenutzt wird. Hinzu kommen weitere komfortable Vorzüge wie eine zusätzliche Organisationsschublade, die für mehr Ordnung in der Küche sorgt.

Beinahe unsichtbar: BLANCO BOTTON Pro ist die optimale Lösung für Küchenfronten mit Schwenktüren.

2. Mülltrennsysteme für Schwenktüren:

Auch für klassische Spülenunterschränke, die sich mit einer nach links oder recht schwenkbaren Tür öffnen lassen, gibt es Müllsammler in den passenden Größen. Diese lassen sich bei geöffneter Tür herausziehen, was das Entsorgen von Abfällen erleichtert. Das Abfallsystem BLANCO BOTTON Pro mit einem flexiblen Mülltrennungssystem wertet Ihre klassische Küchenzeile auf und ist dabei von außen unsichtbar. Es gibt den Sammler in verschiedenen Ausführungen, passend für die jeweiligen Breite Ihres Spülenunterschranks.

Spüle und Abfallsammler: Ein perfektes Duo für fließende Arbeitsabläufe

Ihre täglichen Arbeiten in der Küche bestehen im Wesentlichen aus immer wiederkehrenden Handgriffen. Eine durchdachte Anordnung von Küchenbereichen, wie Spüle und Abfallsammler, spart Laufwege und ermöglicht optimierte Arbeitsabläufe. Denn beim Arbeiten an der Spüle fallen häufig Abfälle an, die Sie mit einem Handgriff in den Müllsammler im Spülenunterschrank entsorgen können. Benutzte Teller und Schüsseln, die Sie von Essensresten gereinigt haben, können Sie einfach in die Spülmaschine nebenan sortieren. Wenn sich die Spülmaschine direkt neben der Spüle befindet, erleichtert ein Spülenunterschrank mit Vollauszug diesen fließenden Arbeitsablauf, da sich der Vollauszug mit Müllsammler gleichzeitig neben der Spülmaschine öffnen lässt. Auch Schwenktüren können Sie so installieren, dass sie sich entgegengesetzt zur Spülmaschine öffnen. So verhindern Sie, dass die Tür beim Einräumen des Gerätes im Weg ist.

Das übersichtliche Trennsystem spart Zeit und ermöglicht ein schnelles und sauberes Entsorgen.

Ob Sie Gerichte vorbereiten, spülen oder entsorgen – mit einer übersichtlichen Aufteilung des Spülenunterbaus können Sie viele der täglichen Tätigkeiten schnell und effektiv erledigen. Außerdem halten Sie die Laufwege in der Küche damit möglichst kurz. In kleinen Küchen nutzen Sie wiederum die geringe Fläche optimal aus.

Luft nach oben: Das Organisationstalent Schublade

Ein Müllsammler lässt ausreichend Spielraum im Spülenunterschrank, um zusätzlich wichtige Küchenhelfer darin zu verstauen. Über dem Mülltrennsystem lässt sich eine zusätzliche Ebene als weiterer Stauraum in der Küche einbauen, sodass Spülschwämme, Haushaltshandschuhe oder die Flaschenbürste schnell zur Hand sind. Noch einfacher ist die Handhabung bei einer ausziehbaren Schublade, da Sie hier auch weiter hinten liegende Gegenstände jederzeit gut erreichen. Mülltrennsysteme wie BLANCO SELECT bieten eine fertig montierte Organisationsschublade mit drei herausnehmbaren Behältern.

Hier können Sie kleine Dinge wie Batterien oder Haushaltsgummis verstauen, die oft keinen festen Platz haben und deshalb unauffindbar sind. Mit diesem effektiven System bringen Sie noch mehr Ordnung in Ihre Küche und haben die kleinen Dinge des Alltags immer schnell zur Hand. Wenn Sie Spülutensilien in einer solchen ausziehbaren Schublade unterbringen, müssen Sie während des Spülens von Geschirr oder Gläsern nur schnell in die Schublade greifen, um an den Kratzschwamm zu kommen. In solchen Situationen ist die AutoMove-Funktion sehr praktisch, die für die Ausführungen des Mülltrennsystems BLANCO SELECT verfügbar ist. Dank des elektrischen Systems öffnet sich die Schublade nur durch ein leichtes Antippen. So sparen Sie Kraft und können auch mit nassen oder verschmutzten Händen den Auszug einfach bedienen.

Clevere Technik nimmt wenig Raum ein

Für eine umfassende Ordnung in der Küche sollte auch die Technik im Spülunterschrank gut sortiert sein. Wenn Sie eine zusätzliche Organisationsschublade nutzen, sollten alle Schläuche für die Wasseranbindung der Spüle sinnvoll angeordnet und gut befestigt sein. So verhindern Sie, dass kleinere Gegenstände aus der Schublade in den Schläuchen hängen bleiben oder die Schublade sich nicht mehr komplett einfahren lässt. Dafür eignet sich eine Brauseschlauchführung. Diese wird an der Wand montiert, die hinter dem Spülenunterschrank liegt. Sie hält die Schläuche für den Wasserzu- und -ablauf sowie die Verbindungsschläuche am richtigen Platz.

Denken Sie bereits bei der Planung Ihrer neuen Spüle daran, wie Sie zusätzlichen Stauraum schaffen können. Dies gelingt durch ein Raumsparrohr für die Wasserzugänge, das mit seiner Form möglichst wenig Platz im Spülenunterschrank einnimmt. Wenn Sie einen Müllsammler nachträglich einbauen möchten und Ihnen dabei unter der Spüle ein Boiler im Weg steht, dann finden Sie in BLANCO SINGOLO mit einer Tiefe von 220 mm eine clevere Lösung. Der Müllsammler wird einfach an der Innenseite einer Schwenktür installiert. Durch seine schmale Form passt er auch in weniger tiefe Unterschränke. Für Vollauszüge ist BLANCO SELECT Compact – mit einer Einbautiefe von 320 mm – eine platzsparende Variante bei begrenztem Platz im Spülenunterschrank.

Das Müllsystem des BLANCO SINGOLO spart Platz und schafft Raum für Küchenutensilien.

Verbinden Sie die drei Bereiche Spüle, Müllentsorgung und Spülenunterschrank mit einer professionellen, komfortablen Ausstattung und holen Sie so das Beste aus Ihrem Spülenbereich heraus. In dem Beitrag „Gewusst wie: Mit cleverem Design mehr Stauraum in die Küche zaubern erhalten Sie weitere Tipps, um mehr Ordnung in Ihre Küche zu bringen.