Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen.

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können.

OK
X

CETPM-Institut der Hochschule Ansbach beim Spülenspezialisten in Sinsheim

Wertschöpfung gezielt optimieren - Benchmark- Treffen bei BLANCO

08.07.2016|

Zum 14. Benchmark-Treffen des CETPM (Center of Excellence for Total Productivity Management) trafen sich die Seminarteilnehmer und ihre beiden Dozenten bei Blanco in Sinsheim. Das CETPM ist ein Institut der Hochschule Ansbach, dass sich mit der Weiterbildung, Forschung und Lehre im Bereich Operational Excellence befasst.

Blanco zählt zu den weltweit führenden Spülenherstellern und ist seit geraumer Zeit Weltmarktführer bei hochwertigen Granitspülen. Der Standort in Sinsheim steht als Kompetenzzentrum für Küchenspülen aus hochwertigem Verbundwerkstoff sowohl für intensive Forschung und Entwicklung als auch für eine moderne Fertigung, die international Maßstäbe setzt.

Besonderes Augenmerk richten die Spülenspezialisten auf die kontinuierliche Optimierung der Abläufe, Methoden und Verfahren. Mit dem Wertschöpfungssystem P.U.L.S. analysiert und verbessert Blanco kontinuierlich seine Prozesse, um im Sinne der Operational Excellence weitere Potenziale zu identifizieren.

Blanco und das CETPM verbindet eine langjährige Partnerschaft. Alexander Grombach, Executive Director des CETPM umreißt die Ziele derartiger Kooperationen: „Wir wollen Unternehmen und Organisationen so qualifizieren, dass deren Mitarbeiter eigenständig betriebliche Verbesserungen voran treiben. Gerade deshalb schätzen wir den Dialog mit Unternehmen wie Blanco, die unsere Philosophie leben und erfolgreich umsetzen und auf Basis unserer Ansätze ihr eigenes Wertschöpfungssystem P.U.L.S. entwickelt haben.“

Vor diesem Hintergrund organisiert das CEPTM bereits über viele Jahre das CETPM-Benchmark-Treffen, bei denen das Institut mit den Teilnehmern gezielt Unternehmen mit Beispielcharakter aufsucht, um von diesen zu lernen.

BLANCO mit Sitz in Oberderdingen (Baden-Württemberg) zählt zu den führenden Herstellern hochwertiger Spülen und Küchenarmaturen. Der größte deutsche Spülen-Hersteller ist laut aktuellem Heinze-Sanitär-Panel auch Marktführer bei Küchenarmaturen in Deutschland. Das Sortiment bietet darüber hinaus Abfallsysteme und Zubehör rund um die Spüle. Das Unternehmen stellt seine Spülen in allen drei Materialien Edelstahl, Silgranit und Keramik selbst her.

Die Blanco-Gruppe beschäftigt insgesamt 1.400 Mitarbeiter, davon 1.040 in Deutschland. Zur Gruppe gehören zahlreiche Tochtergesellschaften im In- und Ausland, vor allem in Europa, Nordamerika und Asien. 2015 erzielte Blanco einen konsolidierten Jahresumsatz von 350 Millionen Euro. Produziert wird überwiegend an den Standorten in Sulzfeld und Sinsheim nahe dem Unternehmenssitz, sowie in Toronto und Istanbul. Das europäische Logistikzentrum befindet sich in Bruchsal.

Das Unternehmen, 1925 von Heinrich Blanc gegründet, gehört heute – wie auch die Schwestergesellschaft Blanco Professional – mehrheitlich zur Blanc & Fischer Familienholding. Das Unternehmen in Familienhand lebt eine werteorientierte Unternehmenskultur und wurde als Arbeitgeber bereits mehrfach ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.blanco-germany.com/de.

Benchmark-Treffen bei BLANCO zoomen

Zielgerichtete kontinuierliche Verbesserung‘ war zentrales Thema des CETPM-Benchmark-Treffens bei Blanco in Sinsheim Foto: Blanco

Ansprechpartner

Sie sind Journalist
und wünschen weitere
Informationen?

Wir stehen Ihnen gerne zur
Verfügung.

Falls Sie kein Journalist sind,
nutzen Sie bitte den zentralen
E-Mail-Kontakt

Stefan Kohl

Leiter Unternehmenskommunikation

BLANCO GmbH + Co KG

Flehinger Str. 59

75038 Oberderdingen

Telefon: +49 7045 44-81584

Telefax: +49 7045 44-81195

Stefan.Kohl [ät] blanco.de


Antje Hilbert

BLANCO GmbH + Co KG

75038 Oberderdingen

Telefon: +49 7045 44-81404

Telefax: +49 7045 44-81195

Antje.Hilbert [ät] blanco.de


Hans-Dieter Radke

BLANCO GmbH + Co KG

Flehinger Str. 59

75038 Oberderdingen

Telefon: +49 7045 44-81409

Telefax: +49 7045 44-81195

Hans-Dieter.Radke [ät] blanco.de