Heißes Wasser direkt aus der Küchenarmatur dank BLANCO TAMPERA Hot
Mit BLANCO TAMPERA Hot heißes Wasser direkt aus dem Wasserhahn bekommen
Tee kochen mit heißem Wasser direkt aus der Mischbatterie - BLANCO TAMPERA Hot ist die Lösung dafür

HOT

Kochend heißes Wasser im Handumdrehen

Ob frischen Tee aufgießen, Kaffee aufbrühen, Gemüse blanchieren oder die Wärmflasche füllen: Wer Wasser kocht, muss warten. Doch damit ist jetzt Schluss! Denn jetzt gibt es die smarte 3-in-1-Armatur BLANCO TAMPERA Hot. 3 in 1 heißt: kaltes, warmes und sofort kochend heißes Wasser aus einer einzigen Armatur.

Vor allem die Option auf sofort kochend heißes Wasser ohne jegliche Wartezeit ist ein unschlagbarer Vorteil, denn sie spart wertvolle Zeit. Die Armatur wird über einen separaten Heißwasser-Drehknopf mit Sicherheitsriegel gesteuert. Nach jeder Bedienung springt der Drehknopf sofort in die Ausgangsstellung zurück, was für maximale Sicherheit sorgt.

So lange warten Sie auf 1 Liter kochend heißes Wasser*

*Die Einschätzungen sind Circa-Werte, abhängig von den Testbedingungen wie Geräteleistung, Topf und Luftdruck.

Bei der Heißwasser-Armatur ist Wasser im Handumdrehen kochend heiß

Ein Knopfdruck. Eine Drehung. Sofort kochend heiß.

Muss man heutzutage noch voll Ungeduld auf heißes Wasser warten? Seien Sie smart und sparen Sie sich das. Mit TAMPERA Hot von BLANCO gewinnen Sie wertvollen Platz auf der Arbeitsfläche. Und vor allem kostbare Zeit für die schönen und wichtigen Dinge des Lebens.

Die TAMPERA Hot ist auch für die Kleinsten sicher in der Handhabung

Sichere Sache auch für die Kleinsten

Heißwasser fließt nur durch Knopfdruck und gleichzeitige Drehbewegung. Sobald Sie den Drehknopf loslassen, springt er sofort in die Ausgangsstellung zurück und der Wasserfluss stoppt.

Kochend heißes Wasser direkt aus dem Wasserhahn mit TAMPERA Hot

Kompakter Strahl mit kochend heißem Wasser

Der isolierte Auslauf und der gebündelte, spritzarme Wasserstrahl schützen Ihre Hände vor dem heißen Wasser.

Aus der TAMPERA Hot kommt kochend heißes Wasser, aber auch kaltes und warmes Wasser

3-in-1-Armatur

Die 3-in-1-Armatur mit Drehgriff für kochend heißes Wasser links und Mischhebel für kaltes sowie warmes Wasser rechts.

Oben fließt es. Unten arbeitet es.

Hightech steckt im Unterschrank

Hightech steckt im Unterschrank

Der Hochdruckboiler ist aus Titan gefertigt - damit korrosionsbeständig und geschmackneutral

Heißwasser lecker wie nie – mit dem Mehrstufenfilter von BWT

Mehrstufenfilter von BWT

Vor dem Erhitzen verfeinert der innovative Hochleistungsfilter das Leitungswasser gleich mehrfach

Wenn der Filter gewechselt werden sollte, warnt der Flowmeter Sie durch ein akustisches Signal

Filter zum optimalen Zeitpunkt austauschen

Wenn der Filter gewechselt werden sollte, warnt der Flowmeter Sie durch ein akustisches Signal

Der Platz im Unterschrank reicht für ein Abfallsystem

Kompakt im Unterschrank

Der Platz im Unterschrank reicht für ein Abfallsystem von BLANCO

Die häufigsten Fragen zu BLANCO Heißwasser-Armaturen

Wie heiß ist das Wasser aus den BLANCO Heißwasser-Armaturen?

Der Boiler erhitzt das Wasser innerhalb des Systems auf etwa 105 Grad, sodass die Temperatur des gezapften Wassers nahezu 100 Grad misst.

Kann ich das Heißwassersystem an einen Niederdruck-Boiler installieren?

Nein, es handelt sich um eine Hochdruck Armatur.

Wann muss der Filter der Armatur gewechselt werden?

Der Verbrauch des Filters ist je nach Standort und Wasserhärte unterschiedlich. Der Flowmeter im Filter Ihrer Armatur misst die tatsächliche Menge an Wasser, die hindurchfließt und zeigt über ein Display die verbleibende Restkapazität in Liter an. Dies gibt Ihnen einen Anhaltspunkt, wann der Filter auszutauschen ist. Wenn die Kapazität auf null gesunken ist, ertönt bei Benutzung ein 10-maliges Signal, welches anzeigt, dass der Filter gewechselt werden muss. Auch bei einem geringeren Verbrauch muss spätestens nach 12 Monaten der Filter gewechselt werden.

Können auch andere Filter verwendet werden?

Nein, nur die BLANCO Filterkartusche kann verwendet werden.

Wo kann man die Filterkartusche nachkaufen?

Sie erhalten die Filter über den BLANCO Ersatzteilshop oder über den Fachhandel.

Was passiert, wenn die Heißwasser-Armatur für eine längere Zeit nicht genutzt wurde?

Wir empfehlen, einen Filter nie für länger Zeit unbenutzt zu lassen. Nach rund 2-3 Tagen Nichtgebrauchens der Filterfunktion sollte man mindestens 4 Liter durch den Filter laufen lassen. Nach 4 Wochen oder mehr des Nichtgebrauchs sollte der Filter in Ihrer Heißwasser-Armatur ausgetauscht werden.

Wie lange kann man einen ungebrauchten Filter lagern?

Solange die Verpackung nicht geöffnet ist, gibt es kein Ablaufdatum für den Filter.

Kann man den Filter in der Heißwasser-Armatur auf verschiedene Wasser-Härtegrade anpassen?

Nein, der Filterkopf wird voreingestellt. Dabei wird eine definierte Menge Wasser durch den Ionentauscher geleitet und somit enthärtet. Es wird bewusst nicht die komplette Wasserhärte aus dem Wasser gefiltert. Grundsätzlich durchläuft aber das gesamte Wasser die anderen Filterstufen, den Partikelfilter und den Aktivkohlefilter. An der Bypasseinstellung kann nur eine Einstellung vorgenommen werden.

Kann ich den Filter des Heißwassersystems selbst wechseln, oder braucht man einen Fachmann?

Der Filter kann eigenständig gewechselt werden. Hierzu braucht es keinen Installateur. Die Eckventile müssen dazu nicht zugedreht werden, da der Filterkopf bereits mit Absperrventilen ausgestattet ist. So stoppt der Wasserfluss automatisch, wenn der Filter entfernt wird.

Kann der Filter horizontal installiert werden?

Nein, eine horizontale Montage bzw. Lage des Filters ist nicht möglich. Nur in vertikaler Einbauweise funktioniert er einwandfrei.

Wie lange braucht der Boiler um neues Wasser wieder voll aufzuheizen?

Wenn alles Wasser verbraucht wurde und der Boiler das gesamte Wasser neu aufheizen muss, beträgt die Aufheizzeit etwa 15 Minuten.

Kann ich mich am Auslauf der Armatur verbrennen?

Nein, normalerweise nicht. Das Innenleben des Auslaufs ist so konstruiert, dass das kochend heiße Wasser vom normalen Mischwasser (warm/kalt) umgeben ist und somit den Auslauf isoliert. Sollte sich der Auslauf durch ständiges Zapfen von kochend heißem Wasser unangenehm erwärmen, sollte kurz kaltes Wasser gezapft werden. Dadurch kühlt der Auslauf schnell wieder ab.

Sind die Heißwassersysteme von Blanco kindersicher?

Die Steuerung wurde extra so entwickelt, dass die Heißwasserfunktion separat zum Mischwasser zu bedienen ist. Bitte beaufsichtigen Sie Ihre Kinder dennoch bei der Bedienung der Armatur.

Ist das Heißwassersystem kompatibel mit einem Abfallsystem im Unterschrank?

Ja, BLANCO bietet hierfür ein spezielles Abfallsystem im 60er Unterschrank an mit verkürzten Maßen. Für das BLANCO SELECT Compact 60/2 wird ein Maß von 550 mm benötigt.

Entdecken Sie auch unsere anderen Smart-Armaturen