Flächenbündige Spülen:

Für Liebhaber des pflegeleichten, modernen Designs

Mann und Frau an flächenbündig eingebauter Spüle

Sie strahlt aus jeder Ecke. Noch nach Jahren. Brösel auf der Arbeitsplatte. Obwohl Sie ein großes Brettchen verwendet haben zum Schneiden, verkrümeln sich die kleinen Brotteilchen immer. Sie verstecken sich gerne in der feinen Ritze am Spülbeckenrand und verschimmeln schlimmstenfalls. Diese kleinen Krümelbiester wollen nicht mehr heraus. Schüttelt es Sie auch beim Gedanken daran, was nach jahrzehntelangem Einsatz beim Ausbau der Spüle darunter zum Vorschein kommen könnte? Das muss nicht sein.

Von einer flächenbündig eingebauten Spüle fegen Sie Krümel ganz leicht mit einem Tuch in die Spüle. Hier bleibt nichts hängen. Hier vermodert oder verschimmelt nichts. Es bleibt hygienisch sauber und rein. Da würde selbst Ihre Edelstahl-, Silgranit- oder Keramik-Spüle gern vor Freude in die Hände klatschen.

Flächenbündige Spülen sind:

Eine flächenbündig eingebaute Spüle:

  • ist plan auf einer Ebene mit der Arbeitsplatte
  • lässt sich leicht abwischen
  • lässt keine Krümel an sich kleben
  • fügt sich ästhetisch ins Gesamtdesign
  • besteht aus Edelstahl, Keramik oder Silgranit

Sie legen Wert auf Design und Funktionalität? Dann ist eine flächenbündig in die Arbeitsplatte eingelassene Spüle die richtige Einbauart in Ihrer Küche.

Pflegeleicht sauber, hygienisch rein

Wischen Sie Ihre Arbeitsplatte ab und seien Sie sicher - es bleiben keine Krümel, keine Reste hängen. Bakterien und Keime wachsen unter dem Spülenrand nicht. Verzichten Sie darauf, mit einem Wattestäbchen am Spülenrand herumzubrokeln.
Bei einer Spüle, die flächenbündig eingebaut ist, zieht sich kein feiner schwarzer Strich um die Spüle. Brösel, Fusel und Staub haben keine Chance, sich festzusetzen. Sie lassen sich ganz leicht wie eine Feder von der Arbeitsplatte in die Spüle fegen. Einfach mit einem weichen Tuch abwischen. Fertig. So bleibt diese immer sauber, strahlend, schön.

BLANCODALAGO 45F

Ästhetisch und praktisch zugleich

Minimalistisch modern. Ebene Flächen wirken elegant und größer. Keine Kanten stören das harmonische Ganze. Schränke sind ohne Griffe. Mögen Sie das? Dann lassen Sie Ihre Spüle flächenbündig einbauen. Kombinieren Sie Design, Ästhetik und Funktion.

Indem Spüle und Arbeitsfläche ineinander übergehen, schaffen Sie einen exklusiv, mondänen Anblick. Und erhalten weitere Arbeitsfläche. Hängen Sie spezielle Schneidebretter in die Spüle. Voilá! Schneiden Sie Möhren, Kohlrabi, Lauch oder Brot direkt in der Spüle. Reste und Krümel fallen nach unten ins Becken.

BLANCO AXIA III

Professionell eingebaut standhaft sicher

Ruhig und sicher liegt sie da. Fest in der Arbeitsplatte. So soll es sein. Achten Sie auf einen professionellen Einbau. Lassen Sie Ihre Keramikspüle flächenbündig vom Profi einbauen. Oder Ihre Granit- oder Edelstahlspüle.

Im folgenden Video zeigen wir Ihnen, wie Ihr Monteur Ihre Spüle einbauen wird

BLANCO@Youtube
play

Für welche Arbeitsplatten ist ein flächenbündiger Einbau möglich?

Haben Sie jahrelang Freude mit Ihrer Spüle und Ihrer Arbeitsplatte. Sie haben sich für den flächenbündigen Einbau entschieden? Dann verzichten Sie bitte auf Holz oder Schichtstoffplatten. Sie kennen das. Wasser arbeitet. Lassen Sie eine Spanplatte im Regen liegen und sie quillt auf wie Watte. Das ist ärgerlich. Und es lässt sich vermeiden. In andere Materialien dringt Wasser nicht ein. Wir sind erst dann zufrieden, wenn Sie es sind.

Wir empfehlen daher Arbeitsplatten aus folgenden Materialen für den flächenbündigen Spüleneinbau:

  • Granit
  • Kunststein
  • Ceran
  • Glas
  • Mineralwerkstoffe